08.02.2018

Schriesheim: Wenn Raubritter helfen

Schriesheim: Wenn Raubritter helfenBaseballverein unterstützt lokales Gewerbe - Spontane Hilfsaktion bei Baustoff-Firma mit 20 Zeltträgern

"Gemeinsam sind WIR stark" heißt die Aktion der Raubritter, erste Plakate hängen schon. Foto: Dorn

Schriesheim. (fjm) 7785 Euro hat jeder Einwohner der Weinstadt laut der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar im Durchschnitt für den Einkauf im Einzelhandel pro Jahr zur Verfügung. Allerdings wird diese Summe längst nicht ausschließlich in Schriesheim ausgegeben: Aus der Stadt fließt Kaufkraft ab, häufig in Richtung Großzentren wie Heidelberg oder Mannheim. Die Baseballer der Raubritter wollen dagegen jetzt etwas unternehmen: "Gemeinsam sind WIR stark" heißt die neue Sponsoren-Aktion, mit der der Verein für den Schriesheimer Einzelhandel werben will.

"Wir wollen mit dieser Aktion einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass der Rückgang in lokalen Geschäften, in Handwerksbetrieben und regionalen Unternehmen zumindest in Ursenbach, Altenbach und Schriesheim keine Chance hat", sagt Tobias Heising, stellvertretender Vorsitzender der Raubritter. Mit Hilfsaktionen kennen sich die Baseballer aus: Im Dezember halfen sie mit einem Benefiz-T-Shirt-Verkauf einem befreundeten Verein aus Villingendorf, dessen Klubhaus abgebrannt war. 2460 Euro kamen durch die Aktion zusammen, die für den Wiederaufbau eingesetzt werden sollen.

Auch die Stadt habe in der Vergangenheit schon gezeigt, dass sie zusammenstehen könne, zum Beispiel bei der Rettung des Waldschwimmbads durch die IEWS. "Viele Geschäfte hier sind Sponsoren für lokale Vereine wie uns", sagt Heising, "dafür wollen wir jetzt auch mehr zurückgeben als nur eine einmalige Anzeige." Vielleicht, so die Hoffnung des stellvertretenden Vorsitzenden, könnten sich andere Vereine in Zukunft an der Aktion beteiligen.

Die ersten Plakate wurden bereits in Betrieben aufgehängt, die den Verein finanziell unterstützen. "Natürlich werden wir auch mit gutem Beispiel vorangehen", so Heising. Doch auch darüber hinaus wollen die Raubritter Hilfe leisten: Für die Firma Bloemecke, langjähriger Sponsor des Vereins, transportierten rund 20 Helfer ein großes Zelt über den Innenhof. "Das soll zeigen: Wenn jemand Hilfe braucht, sind wir spontan bereit zur Unterstützung."

Damit wollen die Raubritter auch ihr Sponsoring-Paket attraktiver machen: "Die Firmen sollen das ganze Jahr etwas davon sehen", so Heising. Wenn die Aktion gut ankomme, solle sie ausgebaut werden. "Diese Betriebe sind wichtiger Bestandteil der örtlichen Infrastruktur, prägen unser Stadtbild und bieten als lokale Arbeitgeber in der Region attraktive Arbeitsplätze", sagt Heising, "wir wollen, dass das so bleibt."

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

11. Schriesheimer Weihnachtsdorf

11. Schriesheimer Weihnachtsdorf