06.06.2019

Autofahrer stritten und provozierten sich – vor und nach dem Unfall

Noch ist unklar, wer am Unfall auf der Bundesstraße am Schriesheimer Ortsausgang Schuld ist.

Schriesheim. (pol/rl) Unklar ist der Hergang eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen an der Einmündung Landesstraße L536 zur Bundesstraße B3 ereignet hat. Hier waren gegen 10 Uhr zwei Audis miteinander kollidiert.

Bei der Unfallaufnahme stritten sich die beiden Fahrer und beschuldigten sich gegenseitig, den Unfall verursacht zu haben. Es stellte sich heraus, dass beide Fahrer schon vor dem Zusammenstoß eine längere Zeit hintereinander her gefahren waren. Schon hierbei hatten sie sich scheinbar gegenseitig provoziert.

Sowohl der 60-Jährige als auch der 62-Jährige berichteten den Beamten eine unterschiedliche Version des Vorfalls. Daher sucht die Polizei nun Zeugen, die den Unfall und vielleicht auch die gegenseitigen Provokationen davor mitbekommen haben.

Diese werden gebeten, sich unter der 06201/10030 beim Polizeirevier Weinheim zu melden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung