17.06.2019

A-Handball-Juniorinnen spielen bald in der Badenliga

Handballerinnen waren bei Qualifikationsturnier erfolgreich

Schriesheim. (hil) Vor heimischer Kulisse haben sich die A-Juniorinnen des Turnvereins Schriesheim (TVS) für die Badenliga qualifiziert. Die Schulsporthalle in Schriesheim war Austragungsort des Turniers. Dort gelang den Spielerinnen von TVS-Trainerin Anja Berninger zum Auftakt gegen die HSG Weinheim/Oberflockenbach ein 8:7-Erfolg.

Im zweiten Spiel bekamen es die Schriesheimer Mädels mit dem haushohen Favoriten HG Saase zu tun. Doch durch eine überragende Abwehr mit einer sensationell spielenden Pia Fleck zog der TVS dem starken Rückraum der HG Saase den Zahn. Nach einem 4:4 und 6:7 konnte Schriesheim so am Ende ein hochverdientes 8:8-Unentschieden erkämpfen.

Im entscheidenden Spiel gegen den TV Bammental brauchten die Schriesheimer so nur einen Punkt zur Qualifikation. Nach einer 7:6-Führung gelang Bammental 40 Sekunden vor Schluss zwar noch der Ausgleich, das Ergebnis reichte den TV-Mädels aber für die direkte Badenliga-Qualifikation.

Die B-Juniorinnen des TV Schriesheim verpassten es zwar, diese Glanzleistung ebenfalls zu vollbringen. Am Ende reichte es in Walldorf aber zur Bezirksliga-Qualifikation. Gegen Sinsheim-Steinsfurt konnte das Team durch eine hellwache Carla Fröhner im Tor und eine sichere Abwehr einen 12:1-Sieg verbuchen. Im zweiten Gruppenspiel gegen Walldorf gelang ein 6:2-Erfolg. Nachdem der Gruppensieg erreicht war, hatte es Schriesheim in der Zwischenrunde mit dem SV Waldhof zu tun und siegte unangefochten mit 13:4 Toren.

Im "Finale" des Qualifikationsturniers war der TSV Birkenau der Gegner, doch auch hier war die Schriesheimer Abwehr wieder der Schlüssel zum Erfolg. Die Mädels setzen sich knapp mit 6:5 und letztlich ungeschlagen als Turniersieger durch und dürfen sich damit über den Einzug in die Bezirksliga für die kommende Saison freuen.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung