20.03.2020

Stadt empfiehlt lokale Lieferservices

Stadt empfiehlt lokale LieferservicesWirtschaftsförderung bietet Übersicht auf Internetseite an

Schriesheim mit Blick auf den Branich und die Strahlenburg. Archiv-Foto: Dorn

Schriesheim. (anzi) Bürgermeister Hansjörg Höfer hat sich angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise mit einem weiteren Appell an die Schriesheimer gewandt. "Auch nach der Krise wollen wir eine lebendige Innenstadt haben, die von der Vielfalt unserer inhabergeführten Geschäfte und Lokale geprägt ist", wird Höfer in einer Pressemitteilung zitiert. Er rufe daher dazu auf, die Liefer- oder Abholservices des örtlichen Handels und der Gastronomie zu nutzen.

Den Betrieben selbst bietet die Stadtverwaltung an, entsprechende Angebote zu sammeln und den Menschen über die städtischen Kanäle bekannt zu machen. "Hierzu ist es wichtig, dass wir Ihr Angebot mit der Angabe einer Kontaktmöglichkeit für die Kundinnen und Kunden kennen", so die Stadtverwaltung. Ansprechpartner ist Wirtschaftsförderer Torsten Filsinger, unter Tel. 06203/602140 oder per E-Mail an lokalentwicklung@schriesheim.de. Weitere Betriebe richten derzeit Lieferservices ein, hier eine Auswahl:

> Restaurant Mykonos: 12 bis 14 Uhr und 16:30 bis 20 Uhr unter Tel. 06203/107191.

> Weinstuben Hauser: täglich von 17 Uhr an, Bestellungen von 16 Uhr an unter Tel. 06203/61445 - fünf Prozent Rabatt für Abholer.

> Forschner’s im Schützenhaus: 11.30 bis 21 Uhr unter Tel. 06203/402850, fünf Prozent Rabatt für Abholer.

> Kinderlädchen: Kostenlose Lieferung unter Tel. 06203/931939 oder per E-Mail an violaine@kinderlaedchen.net

> Utes Bücherstube: Bestellungen unter Tel. 06203/62137, E-Mail: buecher@utes-buecherstube.de.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung

Der Goldene Hirsch liefert jetzt - anklicken, bestelle und liefern lassen ...

Der Goldene Hirsch liefert jetzt!

Anklicken, bestellen und liefern lassen ...