27.08.2020

Lissy Breitenreicher und zwei Zehnjährige räumten am Festplatz auf

Am Glascontainer sah es räudig aus - Die Schriesheimerin hat nicht lange gefackelt

Schriesheim. (hö) Nicht bloß meckern, sondern selbst anpacken: Das dachte sich gestern Liselore "Lissy" Breitenreicher, als sie am Festplatz die vielen Flaschen vor dem Glascontainer sah. Also machte sie sich mit den beiden zehnjährigen Taylor und Lando ans Werk, sie warfen die Flaschen in den fast leeren Container.

"Das war eine ganz spontane Aktion", erklärt Breitenreicher – und ihre beiden jungen Helfer waren ganz Feuer und Flamme. Außerdem schaute auch noch der Bauhof vorbei, räumte die Kartons weg und fegte die Scherben zusammen. Ganz pflichtbewusste Stadträtin (für die Bürgergemeinschaft) macht sie darauf aufmerksam, dass der Container "nicht Sache des Schriesheimer Ordnungsamtes, sondern der AVR" sei.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung