03.11.2020

Zwei Rennradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Beide kamen mit dem Rettungswagen in eine Klinik.

Schriesheim. (pol/kaf) Zwei Rennradfahrer sind bei einem Frontalzusammenstoß am Montagabend schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden gegen 17.30 Uhr auf dem in beide Richtungen freigegebenen Radweg entlang der B3 zwischen Schriesheim und Hirschberg unterwegs.

Beide Radfahrer trugen Helme, einer der beiden soll zum Unfallzeitpunkt ohne Beleuchtung gefahren sein. Ein Rettungswagen brachte einen 22-jährigen Radfahrer ins Krankenhaus nach Weinheim. Der andere beteiligte, 56-jährige Radfahrer kam in eine Klinik nach Heidelberg. An den beiden Fahrrädern entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die weiteren Unfallermittlungen führt der Verkehrsdienst Mannheim.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung