27.02.2021

Zwei leicht Verletzte nach Unfall auf der A5

Drei Fahrzeuge in Crash verwickelt - 90.000 Euro Schaden

Schriesheim. (pol/make) Am späten Mittwochvormittag ist es auf der Autobahn A5 bei Schriesheim zu einem Auffahrunfall gekommen. Laut Polizeiangaben wurden dabei zwei Personen leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 90.000 Euro.

Eine 73-jährige Porsche-Fahrerin war auf der A5 in Richtung Frankfurt unterwegs, als sie gegen 11.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dossenheim und Ladenburg einen Rückstau aufgrund einer Baustelle übersah und auf einen 43-jährigen VW-Fahrer auffuhr. Dessen Fahrzeug wurde noch auf den davorstehenden BMW einer 46-Jährigen geschoben.

Die 73-Jährige und der 43-Jährige wurden leicht verletzt und vor Ort notärztliche versorgt. Lediglich der 43-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Alle drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Zwei der drei Fahrspuren waren zur für rund zweieinhalb Stunden bis gegen 14 Uhr gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Ladenburg war mit rund 20 Einsatzkräften vor Ort.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung