29.10.2021

Autofahrerin verursacht Unfall durch Überholmanöver

Sie geriet in den Gegenverkehr. Trotz Vollbremsung krachte es.

Sinsheim. (pol/mare) Durch einen missglückten Überholvorgang hat eine Autofahrerin am Donnerstag in Schriesheim einen Unfall verursacht. Das berichtet die Polizei.

Gegen 16.10 Uhr fuhr die Autofahrerin demnach auf der Landesstraße L596A von Altenbach nach Schriesheim. Kurz nach dem Stausee überholte sie einen Radfahrer und geriet dabei in den Gegenverkehr.

Ein entgegenkommender 24-jähriger Audi-Fahrer musste eine notbremsen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Einem nachfolgenden 32-jähriger Hyundai-Fahrer gelang es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen, sodass er dem Audi auffuhr. Die Unfallverursacherin fuhr ohne anzuhalten in Richtung Schriesheim davon.

Bei dem Auto der Frau soll es sich um einen kleinen weißen SUV der Marke Dacia gehandelt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen. Diese können sich melden unter der Telefonnummer 06201/1003-0.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung