07.01.2022

Christbaum geht in Flammen auf

Es entstanden 20.000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand.

Schriesheim. (pol/mare) Ein Christbaum ist am Mittwochabend in Altenbach in Flammen aufgegangen und hat einen massiven Schaden verursacht. Das teilt die Polizei mit.

Über die Rettungsleitstelle der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar wurde demnach ein Brand in einer Doppelhaushälfte im Hostackerweg in Altenbach gemeldet. Als die Feuerwehr und die Polizei eintrafen, stellte sich heraus, dass ein Weihnachtsbaum brannte.

Der Brand wurde von der Feuerwehr unmittelbar gelöscht. Durch das Feuer entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Bewohner des Hauses hatten sich zuvor selbstständig vor den Flammen in Sicherheit gebracht.

Nach der ersten Untersuchung durch den Rettungsdienst stand fest, dass niemand verletzt war.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen vor Ort wurden als vermeintliche Brandursache mehrere Bienenwachskerzen festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Weinheim.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung