11.01.2022

Wie kam es zum Crash am Branichtunnel?

Drei Autos sind in einen Auffahrunfall verwickelt. Doch sie machen unterschiedliche Angaben.

Schriesheim. (pol/mare) Drei Autos sind am Montagmorgen kurz nach dem Branichtunnel zusammengestoßen. Das meldet die Polizei.

Gegen 7.50 Uhr musste ein 53-jähriger Nissan-Fahrer demnach verkehrsbedingt auf der Landesstraße L532 bremsen. Dem Renault-Fahrer dahinter sowie einer VW-Fahrerin gelang es aber nicht mehr, rechtzeitig zu stoppen. Die 31-jährige VW-Fahrerin kollidierte mit dem Heck des 28-jährigen Renault-Fahrers, dieser wiederum mit dem vorausfahrenden Nissan. Es entstand Sachschaden in höhe von 10.000 Euro.

Da die Aussagen der Unfallbeteiligten über den Unfallhergang voneinander abweichen, sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie können sich unter der Telefonnummer 06201/1003-0 melden.

Copyright (c) rnz-online

Autor: Rhein-Neckar-Zeitung